Sachertorte – die beste Schokoladentorte aus Österreich

Die wahrscheinlich berühmteste Torte aus Österreich, aber mit Sicherheit eine der wohlschmeckendsten Schokoladentorten weltweit. Die Sachertorte fällt durch Ihre Schlichtheit auf, doch gerade diese harmonische Kombination von einfachen Zutaten macht Sie zu einer perfekten Kreation. Fast niemand kann sich Ihrer simplen, doch charmanten Art entziehen, und somit bringt sie ein kleines Stück Wiener Kaffeehauskultur.
Sachertorte Rezept

Inhaltsverzeichnis

Sachertorte Rezept
Sachertorte Rezept

Die Geschichte der Sachertorte

Österreich ist bekannt für seine Kaffeehauskultur und eine der wahrscheinlich bekanntesten Torten ist die Sachertorte. Zwar unkompliziert aber um sie perfekt zu machen, trotzdem kompliziert, süß aber trotzdem nicht überzuckert, flaumig aber trotzdem nicht zu weich, ist und bleibt die Sachertorte ein Meisterstück der süßen Wiener Küche.

Die Sachertorte hat ihren Ursprung in der Hofküche des österreichischen Staatskanzlers Fürst Metternich, der im Jahr 1832 seine Küche anwies, für sich und seine Gäste ein besonderes Dessert zu kreieren. Unglücklicherweise, war genau an diesem Tag der Chefkoch krank und der 16-jährige Lehrling namens Franz Sacher musste einspringen. Der Fürst ermutigte den Lehrling noch mit den bekannten Worten: „Dass er mir aber keine Schand’ macht, heut’ Abend!″.

Franz Sacher bewältigte die ihm gestellte Aufgabe zur Zufriedenheit des Fürsten und seiner Gäste und kreierte die Grundform der Sachertorte.

Sachertorte Rezept

Das original Sachertorten Rezept

Bekannt wurde die berühmte Torte erst mit seinem Sohn Eduard Sacher, der während seiner Ausbildung beim k.u.k. Hofzuckerbäcker Demel die Rezeptur zur heutigen Version verfeinerte. Daher wurde lange Zeit die originale Sachertorte bei Demel serviert. Erst als Eduard Sacher 1876 das Hotel Sacher gründete, wurde die bekannte Torte auch dort serviert. Als das Hotel Sacher 1934 den Konkurs anmeldete, fand der gleichnamige Sohn Eduard Sacher wieder eine Anstellung bei der Konditorei Demel, sodass das Alleinverkaufsrecht für die Eduard-Sacher-Torte auf den k.u.k. Hofzuckerbäcker überging.

Im Jahre 1938 führte der neue Besitzer des Hotel Sacher den Verkauf der berühmten Torte wieder ein und ließ die Bezeichnung Original Sachertorte als Markenzeichen eintragen. Dies entfaltete sich später zu einem langjährigen Rechtsstreit zwischen der Konditorei Demel und dem Hotel Sacher.

In diesen, mehrere Jahre, andauernden Prozessen, diskutierte man nicht nur über die Eigentumsrechte, sondern auch um die genaue Rezeptur der originalen Torte. Ob wohl Butter oder Margarine die richtige Zutat wäre und ob außer der Schicht Marillenmarmelade unter der Glasur eine zweite in der Mitte der Torte aufzutragen wäre oder nicht.

Seither wird im Hotel Sacher die „Original Sachertorte“ verkauft und serviert und in der Konditorei Demel, unter dem Namen „Demel’s Sachertorte“. Beide Torten sind sich sehr ähnlich und unterscheiden sich auf den ersten Blick in Schichten der Marmelade (im Hotel Sacher wird die Torte mit einer weiteren Schicht Marmelade in der Mitte serviert). Welche der Beiden nun die gelungenere ist, musst Du bei Deinem nächsten Besuch in Österreich selbst entscheiden.

Bis dahin zeige ich Dir meine Version der Torte, die eine Mischung von verschiedenen Rezepten ist. Das Rezept der originalen Sachertorte, bleibt weiterhin ein gut verschlossenes Geheimnis, doch ich hoffe, dass Dir mein Rezept genauso viel Gaumenfreude bereitet.

Probiere doch mal mein Rezept für Schokoladen Soufflé aus

Sachertorte Rezept

Immer mit Schlag

Es gibt in der Kulinarik einfach ein paar Kombinationen, die wie die Faust aufs Auge passen. Selten wird jemand über Würste mit Senf, Mozzarella mit Balsamico Essig, Nudeln mit Käse, oder Bananen mit Schokolade diskutieren. Meiner Meinung nach gehen geschlagener Schlagobers (Österreichisch für Sahne) und Sachertorte definitiv eine dieser kosmischen Verbindungen ein. Wenn Du also dieses Rezept ausprobierst, vergiss nicht ein Schlagobers zu kaufen, um Dein kulinarisches Erlebnis perfekt zu machen. Ich bin mir sicher, dass Du Dich mit einer Sachertorte mit geschlagenem Schlagobers und dazu einer Tasse Kaffee wie in einem Wiener Kaffeehaus fühlen wirst.

Sachertorte Rezept
Sachertorte Rezept
Sachertorte Rezept
Sachertorte Rezept

Sachertorten Rezept

Die wahrscheinlich berühmteste Torte aus Österreich, aber mit Sicherheit eine der wohlschmeckendsten Schokoladentorten weltweit. Die Sachertorte fällt durch Ihre Schlichtheit auf, doch gerade diese harmonische Kombination von einfachen Zutaten macht Sie zu einer perfekten Kreation. Fast niemand kann sich Ihrer simplen, doch charmanten Art entziehen, und somit bringt sie ein kleines Stück Wiener Kaffeehauskultur.
Rezept von: Martin Schreiner
No ratings yet
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 50 Min.
Gesamt 1 Std. 20 Min.
Kategorie Nachspeise
Küche Österreichisch
Portionen 1 Torte

Ausstattung

  • runde Kuchenform (Springform)
  • Handmixer oder Schneebesen
  • Küchenthermometer
  • Küchenwaage
  • Feines Sieb
  • Tortengitter (optional)

Zutaten
  

Für die Torte

  • 140 g Butter handwarm
  • 50 g Zucker wenn möglich Staubzucker
  • 140 g Schokolade dunkel min. 55% Kakaoanteil
  • 6 Eigelb Raumtemperatur
  • 6 Eiklar Raumtemperatur
  • 170 g Zucker Kristallzucker
  • 130 g Mehl glatt
  • 20 g Kakaopulver
  • 1/2 Teelöfel Backpulver
  • 1 Prise Feines Salz
  • 200 g Marillenmarmelade

Für die Sacherglasur

  • 200 g Schokolade dunkel min. 55% Kakaoanteil
  • 250 g Zucker Kristallzucker
  • 170 g Wasser

Zubereitung
 

Die Schokoladentorte

  • Das Backrohr auf 170 °C vorheizen.
    Torta Sacher
  • Die Schokolade für den Teig (140g) über Wasserbad, im Ofen oder in der Mikrowelle Lippen-warm schmelzen.
  • Die handwarme Butter und den Staubzucker (50g) mit einem Handmixer schaumig schlagen. Nach und nach die Eidotter in die Buttermasse einrühren.
    Sachercake
  • Langsam die geschmolzene Schokolade in die Buttermasse einrühren.
    Sachertorte prep 04 650 My Chef Recipe
  • Eine Prise feines Salz und 1/4 des Zuckers (ca. 45g) zum Eiklar hinzufügen und langsam zu mixen beginnen. Sobald die Mischung schaumig wird, weitere 2/4 des Zuckers (ca. 90g) hinzufügen und die Geschwindigkeit erhöhen. Sobald sich schon ein Eischnee formt, den restlichen Zucker hinzufügen und in maximaler Geschwindigkeit für ca. 2 min. mixen bis sich steife Spitzen formen wenn sie den Schneebesen herausziehen.
    Sachertorte prep 08 650 My Chef Recipe
  • Den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben.
    Sachertorte prep 13.01 650 My Chef Recipe
  • Das Mehl, das Kakaopulver und das Backpulver miteinander vermischen und dann über die restliche Masse sieben. Stück für Stück das Mehl in mehreren Etappen unterheben.
    Sachercake recipe
  • Die Tortenform Buttern und Mehlen damit der Kuchen sich später leichter aus der Form löst.
    Sachercake recipe
  • Die Masse in die Form füllen und in den 170 °C heißen Backofen geben. Die ersten 30 min. bei 170 °C backen, dann die Temperatur auf 150 °C reduzieren und weitere 20 min. backen.
    Sachercake Recipe
  • Die Torte erkalten lassen, aus der Form lösen und in der Mitte horizontal einmal durchschneiden.
    Sachercake Recipe
  • Die Marillenmarmelade in einem Topf leicht erhitzen und glattrühren. Durch ein feines Sieb passieren und die Torte damit in der Mitte dünn bestreichen. Die Torte zusammensetzen und seitlich und oben auch mit Marmelade bestreichen.
    Sachertorte Rezept

Die Schokoladenglasur

  • Den Zucker und das Wasser zusammen in einem Topf unter Rühren aufkochen.
    Sacherglasur
  • Die Zuckerlösung zum "kurzen Faden" kochen (das heißt bis die Zuckerlösung 106 °C erreicht hat).
    Sachercake glaze
  • Vom Feuer nehmen und die zerkleinerte Schokolade in der heißen Zuckerlösung auflösen.
    Sachercake glaze recipe
  • Den Topf in kaltes Wasser stellen und mit der Rückseite eines Kochlöffels die Glasur am Gefäßrand reiben (tablieren), bis die Glasur eine dickliche Konsistenz aufweist und glänzend ist. Dann die Glasur durch ein feines Sieb passieren, damit weniger Luftblasen entstehen, und kleine Teilchen aufgefangen werden.
    Chocolate Glaze
  • Die Torte auf ein Gitter stellen und mit der Schokoladenglasur übergießen.
    Sachercake Recipe
  • Die Glasur auskühlen und erstarren lassen. Mit geschlagenem Schlagobers (Sahne) servieren.
    Sachercake
Sachercake Recipe
Martin Schreiner

Martin Schreiner

Hallo, mein Name ist Martin, ich bin Österreicher und seit 15 Jahren professioneller Koch. Seit meiner Kindheit koche ich leidenschaftlich gern. In den letzten Jahren hatte ich die Möglichkeit, in mehreren Ländern zu arbeiten, verschiedene Kulturen und unglaubliche Menschen kennenzulernen. Im Moment lebe und arbeite ich in der bezaubernden Stadt Barcelona …

Mehr Rezepte

Perfekte Bao Buns (gedämpfte Brötchen)

Wenn Du flauschige hausgemachte Bao Buns machen möchtest, ist dies das perfekte professionelle Rezept für Dich. Diese kleinen gedämpften chinesischen Brötchen sind das ideale Streetfood und stehen heutzutage auf der Speisekarte von Restaurants auf der ganzen Welt. Bao Buns sind einfach zuzubereiten und können mit einer Vielzahl von Füllungen gefüllt werden.

Weiterlesen

Perfektes Schokoladen Eclair Rezept

Eclairs sind einer der erstaunlichen Klassiker der französischen Patisserie. Mit diesem Rezept möchte ich dieses feine französische Dessert entmystifizieren und Dir helfen, Deine eigenen perfekten Hasenpfoten zu Hause oder in Deinem Restaurant zuzubereiten. Sobald Du die Zubereitung von Eclairs beherrscht, kannst Du Deine Gäste und Freunde mit den unterschiedlichsten Varianten dieses wunderbaren Gebäcks überraschen.

Weiterlesen

Creme Brulee mit Zitronengras

Creme Brulee ist ein klassisches Dessert, das in verschiedenen Varianten auf der ganzen Welt bekannt ist und seine Wurzeln in der traditionellen französischen Küche hat. Oder nicht? – Nun, darüber kann man diskutieren, aber es ist sicher, wenn es perfekt gemacht ist, eine der erstaunlichsten und auch einfachsten Kombinationen von Aroma und Textur. In diesem Rezept werden wir Zitronengras hinzufügen, um diesen Klassiker aufzufrischen.

Weiterlesen

Schokoladen Soufflé

Dieses Schokoladen Soufflé mit einem vollen Schokoladengeschmack und einer luftigen, leichten Textur, wird Deinen Gästen einen magischen Moment bescheren. Das Rezept ist erstaunlich einfach zuzubereiten und hilft Dir, einen der Meilensteine der französischen Haute Cuisine zu meistern.

Weiterlesen

So erfährst Du als Erster über neue Rezepte!
Melde Dich für den Newsletter an

0 0 votes
Dieses Rezept bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Rezept Bewertung




0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
back to top